Ökologische Kapitalanlagen

Öko-capital.de

sicher & rentabel investieren

German Pellets – Ein Firmenportrait


Anmerkung: Dieser Artikel wurde veröffentlicht, um Ihnen einen vollständigen Überblick auf den Bereich der ökologischen Kapitalanlagen zu ermöglichen. Es soll nicht der Eindruck  erweckt werden, dass wir die Produkte der German Pellets bewerben bzw. vermitteln, oder mit der German Pellets geschäftlich zusammenarbeiten. Wenn Sie sich zwecks Informationsanforderung in unser  Kontaktformular eintragen, erhalten Sie momentan keine Produktvorschläge der German Pellets.


Viele Hausbesitzer sind mit ihrer veralteten Öl- oder Gasheizung unzufrieden und suchen nach Alternativen, vor allem nach umweltfreundlichen. Eine effiziente Form des Heizens ist ein sogenannter Pelletofen, der mit Holzpellets Wärme erzeugt.

German Pellets schafft nachhaltige Brennstoffe

German Pellets GmbHDie Produkte von German Pellets werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und sind sehr kostengünstig. Einzig die Anschaffung eines speziellen Pelletofens ist nötig, um umweltfreundlich und billig zu heizen. Die Pellets sind einfach in der Handhabung und unterscheiden sich maßgeblich von einem herkömmlichen Kamin mitsamt Feuerholz.

Es fällt unter ein Prozent Asche an und die Pellets werden automatisch nachgelegt. Auf diese Weise unterscheidet sich eine Pelletheizung kaum von einer handelsüblichen Ölheizung. Das deutsche Unternehmen wurde von Peter H. Leibold in Wismar im Jahre 2005 gegründet und ist der weltweit größte Produzent und Pellethändler.

Zur Unternehmensgruppe gehören außerdem German Horse Pellets und andere sowie das Tochterunternehmen FireStixx Holz-Energie GmbH. Des weiteren sind die österreichischen Gruppen Hot’ts-/Glechner und HEIZWERT GmbH mit dem Unternehmen verknüpft, die Bandbreite der Produkte ist seit der Gründung stetig gewachsen.

GermanPellets bietet hauseigene Kapitalbeteiligungen an

Neben Holzpellets zur Wärmeerzeugung vertreibt German Pellets auch Tiereinstreuprodukte an mittlerweile 19 Standorten. Die Standorte befinden sich in Deutschland, Österreich und den USA. Die Abnehmer sind in der Regel Wohnungsbaugesellschaften, Schulen und Krankenhäuser. Die Firma bietet jedoch auch Privatverbrauchern mit Genussrecht, Anleihe und Fonds eine Möglichkeit der Kapitalanlage. Ob Anleihen, Aktien oder Genussrechte, Anleger sind mit einer Geldanlage bei dieser Firma gut beraten, wenn sie auf langfristige Rendite setzen.

Das Unternehmen German Pellets wird auch heute noch in Gründerhand geführt, Peter H. Leibold ist der Geschäftsführer. Mit 650 Mitarbeitern und 519 Millionen Euro Umsatz ist German Pellets der weltweit führende Anbieter und Händler von Holzpellets. Einige Werke produzieren nebenbei grünen Strom, der auch als Anlage interessant ist. Der grüne Strom aus erneuerbaren Energien wird mit Hilfe einer Kraft-Wärme-Kopplungsanlage erzeugt.

Ascherückstand der Holzpellets liegt bei unter einem Prozent

Die Anleihen des Unternehmens liegen in diesem Bereich. Mit ihnen wird die umweltfreundliche Unternehmensstruktur gefördert, während zugleich Zinsen für die Anlagen der Privatpersonen ausgezahlt werden. Die Firma ist bodenständig, agiert jedoch international an mehreren Standorten in europäischen Ländern. Die Genussrechte sind schon mit geringen Summen verfügbar, können aber auch als Altersanlage dienen. Die durchsichtige Unternehmensstruktur sorgt für Transparenz und Sicherheit, der wachsende Erfolg des Unternehmens verspricht gute Rendite.

Die Pellets werden nach den gültigen Normen ENplus-A1 oder DINplus, in manchen Fällen auch beiden, hergestellt. Weitere Ausführungen sind für die industrielle Nutzung erhältlich, ebenso eine Variante namens „Power Plus“, deren verstärkte Wirkung jedoch umstritten ist. Ein Pellet besteht in der Regel aus Holz aus verantwortungsvollen Quellen. Die Späne, Splitter oder andere Holzreste werden klein gemahlen und unter hohem Druck zu Pellets gepresst.

2,2 Millionen Tonnen Holzpellets pro Jahr

Das Lignin im Holz wirkt dabei wie ein Klebstoff, der das Pellet zusammenhält. So werden etwa 2,2 Millionen Tonnen Pellets pro Jahr hergestellt, die an viele verschiedene Abnehmer verkauft werden. Der Heizwert der einzelnen Pellets ist äußerst hoch, sie verbrennen effizient und ohne größere Mengen an Schadstoffen. So bieten sie eine umweltfreundliche Alternative zur herkömmlichen Heizung. Die genormten Pellets haben stets die gleiche Größe, den gleichen Heizwert und das gleiche Gewicht. Sie verbrennen zuverlässig auf die gleiche Weise und erzeugen stetig Wärme und Strom.

Auch wer schon eine neue und effiziente Heizung hat und nach einer guten Anleihe sucht, sollte sich mit der Firma beschäftigen, denn sie ist ein Emittent. Am Kapitalmarkt sind Privatpersonen aus dem Mittelstand so in der Lage, Zinsen für ihr Erspartes zu erhalten und helfen gleichzeitig der Umwelt. Mit der Unterstützung von Creditreform können Anleger seriöse Mittelstandsanleihen mit WKN erstehen.